bild
@ Gruppe OMP

Bauherr und Architekt  – die Gruppe OMP – wollten einen Stein, der die Wertigkeit des Bauvorhabens herausstellt. Nach einer persönlichen Bemusterung, der Besichtigung von Referenzbauten sowie einer Musterwand-Erstellung war schnell klar, dass Wittmunder Architektur-Torfbrandklinker das Rennen machen würden. Am Ende entschieden sich Gundlach und die Gruppe OMP für Torfbrandklinker der Sortierung Architektur Rotblau-Spezial im Dünnformat.



bild

@ Wittmunder Architektur-Torfbrandklinker

Optik und Haptik dieses besonderen Torfbrandklinkers erinnern Bauherrn und Architekten gleichermaßen an die teilweise historischen Gebäude in der Hannoveraner Südstadt. Insgesamt 5.400 Quadratmeter werden mit dieser Sortierung verklinkert. Verklinkerungsbeginn wird im Februar 2019 sein. Eine weitere Besonderheit an den fünf Gebäuden: Die Fensterlaibungen werden mit glasiertem Klinker eingefasst.



bild

@ Gruppe OMP

Gebaut werden auf dem insgesamt 9,2 Hektar großen Areal Reihenhäuser, Eigentums- und Mietwohnungen sowie eine Kindertagesstätte. Sowohl der starken Nachfrage nach Wohneigentum als auch dem hohen Bedarf an Mietwohnungen in Hannover soll mit diesem Neubauprojekt entsprochen werden. Ab Frühjahr 2021, dem Fertigstellungstermin, wird dieses Wohnquartier zum neuen Herz von Bothfeld.



bild

Aber nicht nur qualitätsvolle Architektur, eine gute soziale Mischung und eine lebendige Nachbarschaft sind dem Familienunternehmen Gundlach wichtig, auch Belange des Artenschutzes und eine an den Klimawandel angepasste Bauweise werden berücksichtigt. Die Fläche für öffentliches Grün ist gut vier Hektar groß. Zudem wird das Baugebiet als „Leuchtturmprojekt für klimaangepasstes nachhaltiges Wohnen und Leben im Quartier“ geplant.



bild

@ Wittmunder Architektur-Torfbrandklinker

Wer sich von der Einzigartigkeit unseres traditionellen Ringofen-Verfahrens persönlich ein Bild machen möchte, ist herzlich eingeladen, unser Torfbrand-Klinkerwerk in Nenndorf bei Westerholt in Ostfriesland zu besuchen und dort mitzuerleben, wie die Original Wittmunder Architektur-Torfbrandklinker im Feuer des Hoffmann'schen Ringofens im Ofenhaus gebrannt werden.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!